Datenschutzerklärung

(Privacy Policy)

Willkommen in der Datenschutzerklärung und den Cookie-Richtlinien von Lily&Mami (wir / uns / unsere).

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website pflegen (unabhängig davon, von wo aus Sie sie besuchen) und informiert Sie über Ihre Datenschutzrechte und darüber, wie das Gesetz Sie schützt.

Unsere Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern unserer Website zu unterscheiden. Dies hilft uns, Ihnen beim Surfen auf unserer Website eine gute Erfahrung zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Zweck dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen Informationen darüber geben, wie wir Ihre persönlichen Daten durch Ihre Nutzung dieser Website sammeln und verarbeiten, einschließlich aller Daten, die Sie über diese Website bereitstellen, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden oder ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen.

Diese Website ist nicht für Kinder gedacht und wir sammeln wissentlich keine Daten in Bezug auf Kinder.

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzerklärung zusammen mit anderen Datenschutzhinweisen oder fairen Verarbeitungshinweisen lesen, die wir zu bestimmten Anlässen bei der Erhebung oder Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie bereitstellen, damit Sie genau wissen, wie und warum wir Ihre Daten verwenden . Diese Datenschutzerklärung ergänzt die anderen Hinweise und soll diese nicht außer Kraft setzen.

Kontaktdetails

www.lilyandmami.com ist eine Website, die Daniels Dojo Ltd. gehört und von diesem betrieben wird, einem in England und Wales registrierten Unternehmen. Unsere Firmenregistrierungsnummer lautet 09752547. Unsere Adresse lautet 34 New House, 67-68 Hatton Garden, London, EC1N 8JY, Großbritannien.

Sie können uns kontaktieren, indem Sie uns eine E-Mail an [email protected] senden.

Regler

Daniels Dojo Ltd. ist der Verantwortliche und verantwortlich für Ihre persönlichen Daten.

Änderungen an der Datenschutzerklärung und Ihre Pflicht, uns über Änderungen zu informieren

Wir können Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen. Daher ist es wichtig, dass Sie diese Richtlinie bei jeder Nutzung unserer Website lesen.

Es ist wichtig, dass die persönlichen Daten, die wir über Sie speichern, korrekt und aktuell sind. Bitte halten Sie uns auf dem Laufenden, wenn sich Ihre persönlichen Daten während Ihrer Beziehung zu uns ändern.

Links von Drittanbietern

Diese Website kann Links zu Websites, Plug-Ins und Anwendungen von Drittanbietern enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte möglicherweise Daten über Sie sammeln oder teilen. Wir kontrollieren diese Websites Dritter nicht und sind nicht für deren Datenschutzerklärung verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder von Ihnen besuchten Website zu lesen.

Social Media Plattformen

Kommunikation, Engagement und Maßnahmen, die über externe Social-Media-Plattformen ergriffen werden, an denen diese Website und ihre Eigentümer teilnehmen, richten sich nach den allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie den Datenschutzrichtlinien, die für jede Social-Media-Plattform gelten.

Benutzern wird empfohlen, Social-Media-Plattformen mit Bedacht zu nutzen und mit der gebotenen Sorgfalt und Vorsicht in Bezug auf ihre Privatsphäre und persönlichen Daten zu kommunizieren / sich mit ihnen zu befassen. Diese Website und ihre Eigentümer werden niemals über soziale Medienplattformen nach persönlichen oder sensiblen Informationen fragen und Benutzer dazu ermutigen, sensible Details zu diskutieren, um sie über primäre Kommunikationskanäle wie Telefon oder E-Mail zu kontaktieren.

Diese Website verwendet möglicherweise Social-Sharing-Schaltflächen, mit denen Webinhalte direkt von Webseiten auf die betreffende Social-Media-Plattform übertragen werden können. Benutzer werden vor der Verwendung solcher Social-Sharing-Schaltflächen darauf hingewiesen, dass sie dies nach eigenem Ermessen tun. Beachten Sie, dass die Social-Media-Plattform Ihre Anfrage zum Teilen einer Webseite über Ihr Social-Media-Plattform-Konto möglicherweise nachverfolgen und speichern kann.

Diese Website und ihre Eigentümer können über ihre Social-Media-Plattform-Konten Weblinks zu relevanten Webseiten freigeben. Standardmäßig verkürzen einige Social Media-Plattformen lange URLs [Webadressen].

Benutzern wird empfohlen, Vorsicht walten zu lassen, bevor sie auf verkürzte URLs klicken, die von dieser Website und ihren Eigentümern auf Social Media-Plattformen veröffentlicht wurden. Trotz aller Bemühungen, sicherzustellen, dass nur echte URLs veröffentlicht werden, sind viele Social-Media-Plattformen anfällig für Spam und Hacking. Daher können diese Website und ihre Eigentümer nicht für Schäden oder Auswirkungen haftbar gemacht werden, die durch den Besuch verkürzter Links verursacht werden.

Die Daten, die wir über Sie sammeln

Personenbezogene Daten oder personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine Person, anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Es enthält keine Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten).

Wir können verschiedene Arten von persönlichen Daten über Sie sammeln, verwenden, speichern und übertragen, die wir wie folgt zusammengefasst haben:

· Identitätsdaten umfassen Vorname, Mädchenname, Nachname, Benutzername oder eine ähnliche Kennung, Familienstand, Titel, Geburtsdatum und Geschlecht.

· Zu den Kontaktdaten gehören Rechnungsadresse, Privat- und / oder Kontaktadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummern.

· Finanzdaten enthalten Bankkonto- und Zahlungskartendaten.

· Transaktionsdaten enthalten Details zu Zahlungen an und von Ihnen, Details zu Ihrer Ausbildung, in der Sie unsere Kurse anfordern, und Details zu Ihnen, wenn Sie sich für die Nutzung unserer Website registrieren.

· Zu den technischen Daten gehören die IP-Adresse (Internet Protocol), Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und -ort, Browser-Plug-In-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, mit denen Sie auf diese Website zugreifen .

· Zu den Profildaten gehören Ihr Benutzername und Passwort, Ihre Interessen, Vorlieben, Rückmeldungen und Umfrageantworten.

· Nutzungsdaten enthalten Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen.

· Marketing- und Kommunikationsdaten umfassen Ihre Präferenzen beim Empfang von Marketing von uns und unseren Dritten sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.

· Wir sammeln, verwenden und teilen auch aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten für jeden Zweck. Aggregierte Daten können aus Ihren persönlichen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch gesetzlich nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten Ihre Identität weder direkt noch indirekt preisgeben. Beispielsweise können wir Ihre Nutzungsdaten aggregieren, um den Prozentsatz der Benutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Website-Funktion zugreifen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten kombinieren oder mit Ihren persönlichen Daten verbinden, damit Sie direkt oder indirekt identifiziert werden können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die gemäß dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

Wir sammeln keine speziellen Kategorien personenbezogener Daten über Sie (dies beinhaltet Details zu Ihrer Rasse oder ethnischen Zugehörigkeit, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Sexualleben, sexueller Orientierung, politischen Meinungen, Gewerkschaftsmitgliedschaft, Informationen zu Ihrer Gesundheit sowie genetischen und biometrischen Daten). . Wir sammeln auch keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

Wenn Sie keine personenbezogenen Daten angeben

Wo wir personenbezogene Daten gesetzlich sammeln müssen oder Gemäß den Bedingungen eines Vertrags, den wir mit Ihnen haben, und Sie diese Daten nicht auf Anfrage bereitstellen, können wir den Vertrag, den wir haben oder den wir mit Ihnen abschließen möchten, möglicherweise nicht ausführen (z. B. um Ihnen Dienstleistungen zu erbringen). In diesem Fall können wir möglicherweise nicht mit unseren Dienstleistungen beginnen, werden Sie jedoch benachrichtigen, wenn dies zu diesem Zeitpunkt der Fall ist.

Wie werden Ihre persönlichen Daten gesammelt?

Wir verwenden verschiedene Methoden, um Daten von und über Sie zu sammeln, einschließlich durch:

· Direkte Interaktionen. Sie können uns Ihre Identität und Kontaktdaten mitteilen, indem Sie Formulare auf unserer Website ausfüllen oder mit uns per Post, Telefon, E-Mail oder auf andere Weise korrespondieren. Dies schließt personenbezogene Daten ein, die Sie angeben, wenn Sie:

· Beantragen Sie die Nutzung unserer Dienste (ob bezahlt oder kostenlos);

· Informationen von uns anfordern;

· Ein Konto auf unserer Website erstellen;

· Fordern Sie an, Marketing an Sie zu senden.

· An einer Promotion oder Umfrage teilnehmen; oder

· Geben Sie uns ein Feedback.

· Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Während Sie mit unserer Website interagieren, erfassen wir möglicherweise automatisch technische Daten zu Ihren Geräten, Browsing-Aktionen und Mustern. Wir sammeln diese personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies, Serverprotokollen und ähnlichen Technologien. Wir erhalten möglicherweise auch technische Daten über Sie, wenn Sie andere Websites besuchen, auf denen unsere Cookies verwendet werden.

Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur verwenden, wenn dies gesetzlich zulässig ist. Am häufigsten verwenden wir Ihre persönlichen Daten unter folgenden Umständen:

Wo wir den Vertrag ausführen müssen, sind wir im Begriff, einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen oder mit Ihnen abgeschlossen zu haben.

Um Ihnen die Informationen, Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die Sie von der Website anfordern.

Wo es für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) notwendig ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht außer Kraft setzen.

Wo wir einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachkommen müssen.

Im Allgemeinen verlassen wir uns nicht auf die Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, außer in Bezug auf das Senden von Direktmarketing-Mitteilungen Dritter an Sie per E-Mail oder SMS. Sie haben das Recht, die Einwilligung zum Marketing jederzeit durch Kontaktaufnahme mit uns zu widerrufen.

Zwecke, für die wir Ihre persönlichen Daten verwenden

Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung aller Arten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden möchten, und welche Rechtsgrundlagen wir hierfür verwenden. Wir haben auch festgestellt, wo unsere berechtigten Interessen angemessen sind.

Beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten je nach dem spezifischen Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden, möglicherweise aus mehr als einem rechtmäßigen Grund verarbeiten. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Details zu den spezifischen rechtlichen Gründen benötigen, auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen, wenn in der folgenden Tabelle mehr als ein Grund aufgeführt ist.

Marketing

Wir bemühen uns, Ihnen Auswahlmöglichkeiten hinsichtlich bestimmter Verwendungen personenbezogener Daten zu bieten, insbesondere in Bezug auf Marketing und Werbung.

Wir können Ihre Identitäts-, Kontakt-, technischen, Nutzungs- und Profildaten verwenden, um eine Ansicht darüber zu erstellen, was wir Ihrer Meinung nach wollen oder brauchen oder was für Sie von Interesse sein könnte. So entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für Sie relevant sein können (wir nennen dies Marketing).

Sie erhalten Marketingmitteilungen von uns, wenn Sie Informationen von uns angefordert oder Waren oder Dienstleistungen von uns gekauft haben oder wenn Sie uns Ihre Daten zu einem anderen Zeitpunkt mitgeteilt haben und Sie sich in jedem Fall nicht gegen den Erhalt dieses Marketings entschieden haben.

Wir werden Ihre ausdrückliche Einwilligung einholen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken an ein Unternehmen außerhalb unserer Unternehmensgruppe weitergeben.

E-Mail-Newsletter

Diese Website betreibt ein E-Mail-Newsletter-Programm, mit dem Abonnenten über Produkte und Dienstleistungen informiert werden, die von dieser Website bereitgestellt werden. Benutzer können sich über einen automatisierten Online-Prozess anmelden, wenn sie dies wünschen, dies jedoch nach eigenem Ermessen. Einige Abonnements können nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem Benutzer manuell bearbeitet werden.

Abonnements werden in Übereinstimmung mit den britischen Spam-Gesetzen abgeschlossen, die in den Datenschutz- und elektronischen Kommunikationsbestimmungen von 2003 aufgeführt sind. Alle persönlichen Daten in Bezug auf

Abonnements werden sicher und in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz von 1998 gehalten. Es werden keine persönlichen Daten an Dritte weitergegeben oder an Unternehmen / Personen außerhalb des Unternehmens weitergegeben, das diese Website betreibt. Nach dem Datenschutzgesetz von 1998 können Sie eine Kopie der persönlichen Informationen anfordern, die im E-Mail-Newsletter-Programm dieser Website über Sie gespeichert sind. Eine kleine Gebühr wird fällig. Wenn Sie eine Kopie der über Sie gespeicherten Informationen wünschen, schreiben Sie bitte an die Geschäftsadresse oben in dieser Richtlinie.

Von dieser Website oder ihren Eigentümern veröffentlichte E-Mail-Marketingkampagnen können Tracking-Funktionen in der eigentlichen E-Mail enthalten. Die Abonnentenaktivität wird nachverfolgt und zur zukünftigen Analyse und Bewertung in einer Datenbank gespeichert. Eine solche verfolgte Aktivität kann umfassen: das Öffnen von E-Mails, das Weiterleiten von E-Mails, das Klicken auf Links innerhalb des E-Mail-Inhalts, Zeiten, Daten und Häufigkeit der Aktivitäten [dies ist bei weitem keine umfassende Liste]. Diese Informationen werden verwendet, um zukünftige E-Mail-Kampagnen zu verfeinern und dem Benutzer relevantere Inhalte basierend auf seiner Aktivität bereitzustellen.

In Übereinstimmung mit den britischen Spam-Gesetzen und den Bestimmungen zum Datenschutz und zur elektronischen Kommunikation von 2003 haben Abonnenten die Möglichkeit, sich jederzeit über ein automatisiertes System abzumelden. Dieser Vorgang wird in der Fußzeile jeder E-Mail-Kampagne beschrieben. Wenn ein automatisiertes Abmeldesystem nicht verfügbar ist, werden stattdessen klare Anweisungen zum Abbestellen detailliert.

Abmelden

Sie können uns oder Dritte jederzeit auffordern, keine Marketingnachrichten mehr an Sie zu senden, indem Sie uns jederzeit kontaktieren.

Wenn Sie den Empfang dieser Marketingnachrichten ablehnen, gilt dies nicht für personenbezogene Daten, die uns aufgrund Ihrer Buchung bei uns oder unserer Bereitstellung unserer Dienste für Sie zur Verfügung gestellt werden.

Änderung des Zwecks

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke verwenden, für die wir sie gesammelt haben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn Sie eine Erklärung erhalten möchten, wie die Verarbeitung für den neuen Zweck mit dem ursprünglichen Zweck kompatibel ist, kontaktieren Sie uns bitte.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen nicht verwandten Zweck verwenden müssen, werden wir Sie benachrichtigen und die Rechtsgrundlage erläutern, die uns dies ermöglicht.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung in Übereinstimmung mit den oben genannten Regeln verarbeiten können, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

Offenlegung Ihrer persönlichen Daten
Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten für die in den obigen Informationen angegebenen Zwecke an die unten aufgeführten Parteien weitergeben.

· Unsere Kursanbieter (Veranstaltungsorte, Referenten und Trainer);

· Die im Glossar aufgeführten Dritten, einschließlich unseres Drittanbieter,

· Dritte, an die wir Teile unseres Geschäfts oder unserer Vermögenswerte verkaufen, übertragen oder zusammenführen können. Alternativ können wir versuchen, andere Unternehmen zu erwerben oder mit ihnen zu fusionieren. Wenn sich unser Geschäft ändert, können die neuen Eigentümer Ihre persönlichen Daten auf die gleiche Weise wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben verwenden.

Wir fordern alle Dritten auf, die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu respektieren und diese in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu behandeln. Wir gestatten unseren Drittanbietern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für eigene Zwecke zu verwenden, und gestatten ihnen nur, Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke und gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

Internationale Überweisungen

Manchmal übertragen wir Ihre Daten außerhalb des EWR.

Datensicherheit

Wir haben geeignete Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre persönlichen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder auf unbefugte Weise abgerufen, geändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die geschäftliche Kenntnisse haben müssen. Sie verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur nach unseren Anweisungen und unterliegen der Vertraulichkeitspflicht.

Wir haben Verfahren eingerichtet, um mutmaßliche Verstöße gegen personenbezogene Daten zu behandeln, und werden Sie und alle zuständigen Aufsichtsbehörden über Verstöße informieren, sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Vorratsdatenspeicherung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie dies zur Erfüllung der von uns erhobenen Zwecke erforderlich ist, einschließlich zum Zwecke der Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder berichtspflichtiger Anforderungen.

Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten sowie das potenzielle Risiko eines Schadens

unbefugte Verwendung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und ob wir diese Zwecke auf andere Weise erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Anforderungen.

Unter bestimmten Umständen können Sie uns bitten, Ihre Daten zu löschen – siehe unten.

Unter bestimmten Umständen anonymisieren wir Ihre persönlichen Daten (damit sie nicht mehr mit Ihnen verknüpft werden können) zu Forschungs- oder statistischen Zwecken. In diesem Fall können wir diese Informationen ohne weitere Mitteilung an Sie auf unbestimmte Zeit verwenden.

Ihre gesetzlichen Rechte

Sie haben das Recht:

Fordern Sie den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten an (allgemein als “Zugriffsanfrage für betroffene Personen” bezeichnet). Auf diese Weise können Sie eine Kopie der personenbezogenen Daten erhalten, die wir über Sie gespeichert haben, und überprüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten.

Bitten Sie um Korrektur der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Auf diese Weise können Sie unvollständige oder ungenaue Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren lassen. Möglicherweise müssen wir jedoch die Richtigkeit der neuen Daten überprüfen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Fordern Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten an. Auf diese Weise können Sie uns auffordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn es keinen guten Grund gibt, diese weiterhin zu verarbeiten. Sie haben auch das Recht, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht erfolgreich ausgeübt haben (siehe unten), wenn wir Ihre Daten möglicherweise rechtswidrig verarbeitet haben oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten löschen müssen die örtlichen Gesetze einhalten. Beachten Sie jedoch, dass wir aus bestimmten rechtlichen Gründen möglicherweise nicht immer in der Lage sind, Ihrem Löschantrag nachzukommen, der Ihnen gegebenenfalls zum Zeitpunkt Ihres Antrags mitgeteilt wird.

Widersprechen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder das eines Dritten) stützen und Ihre spezielle Situation etwas enthält, das Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen, da Sie der Meinung sind, dass dies Auswirkungen auf Ihre Grunddaten hat Rechte und Freiheiten. Sie haben auch das Recht zu widersprechen, wo wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten. In einigen Fällen können wir nachweisen, dass wir zwingende berechtigte Gründe haben, Ihre Informationen zu verarbeiten, die Ihre Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen.

Fordern Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten an. Auf diese Weise können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in den folgenden Szenarien auszusetzen: (a) wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten feststellen; (b) wenn unsere Verwendung der Daten rechtswidrig ist, Sie jedoch nicht möchten, dass wir sie löschen; (c) wenn wir die Daten speichern müssen, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, da Sie sie zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; oder (d) Sie haben gegen unsere Verwendung Ihrer Daten Einwände erhoben, wir müssen jedoch überprüfen, ob wir berechtigte Gründe für die Verwendung dieser Daten haben.

Fordern Sie die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Sie oder an Dritte an. Wir werden Ihnen oder einem von Ihnen ausgewählten Dritten Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten, maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Beachten Sie, dass dieses Recht nur für gilt automatisierte Informationen, deren Verwendung Sie uns ursprünglich zugestimmt haben oder bei denen wir die Informationen zur Ausführung eines Vertrags mit Ihnen verwendet haben.

Widerrufen Sie die Einwilligung jederzeit, wenn wir uns bei der Bearbeitung Ihrer Einwilligung auf die Einwilligung verlassen persönliche Daten. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung, die durchgeführt wird, bevor Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nicht anbieten. Wir werden Sie beraten, wenn dies zum Zeitpunkt des Widerrufs Ihrer Einwilligung der Fall ist. Sie müssen keine Gebühr zahlen, um auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen (oder andere Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, wiederholt oder übertrieben ist. Alternativ können wir uns unter diesen Umständen weigern, Ihrer Anfrage nachzukommen. Möglicherweise müssen wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugriff auf Ihre persönlichen Daten (oder auf Ausübung Ihrer anderen Rechte) sicherzustellen. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, diese zu erhalten. Wir können Sie auch kontaktieren, um Sie um weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage zu bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen. Wir versuchen, alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und auf dem Laufenden halten. Glossar Berechtigtes Interesse bedeutet das Interesse unseres Geschäfts an der Führung und Verwaltung unseres Geschäfts, damit wir Ihnen den besten Service / das beste Produkt und die beste und sicherste Erfahrung bieten können. Wir stellen sicher, dass wir mögliche Auswirkungen auf Sie (sowohl positive als auch negative) und Ihre Rechte berücksichtigen und abwägen, bevor wir Ihre persönlichen Daten für unsere berechtigten Interessen verarbeiten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten, bei denen unsere Interessen durch die Auswirkungen auf Sie außer Kraft gesetzt werden (es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung oder sind anderweitig gesetzlich vorgeschrieben oder gestattet). Weitere Informationen darüber, wie wir unsere berechtigten Interessen gegen mögliche Auswirkungen auf Sie in Bezug auf bestimmte Aktivitäten bewerten, erhalten Sie, indem Sie uns kontaktieren.

Vertragserfüllung bedeutet die Verarbeitung Ihrer Daten, wenn dies für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, an dem Sie beteiligt sind, oder wenn Sie auf Ihren Wunsch hin Schritte unternehmen, bevor Sie einen solchen Vertrag abschließen. Die Einhaltung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung bedeutet die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn dies zur Einhaltung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen. Dritte: · Dienstanbieter, die als Prozessoren fungieren und IT- und Systemverwaltungsdienste bereitstellen. · Professionelle Berater, die als Verarbeiter oder gemeinsame Kontrolleure fungieren, einschließlich Anwälte, Banker, Wirtschaftsprüfer und Versicherer, die Bank-, Rechts-, Versicherungs- und Buchhaltungsdienstleistungen erbringen. · HM Revenue & Customs (und ähnliche Stellen außerhalb des Vereinigten Königreichs), Aufsichtsbehörden und andere Behörden, die unter bestimmten Umständen die Meldung von Verarbeitungsaktivitäten verlangen.